Twitch hat mit Twitch-Clips ein weiteres neues Feature veröffentlicht, welches Streamern und deren Zuschauern etwas mehr Kontrolle über Inhalte verspricht.

Die neue Funktion nennt sich ganz einfach „Clips“ und ermöglicht es Zuschauern via Knopfdruck ein Clip der letzten dreißig Sekunden eines Streams zu machen und es im Anschluss über Facebook, Twitter und Co. zu Teilen.

Twitch neues Feature: Twitch-Clips

Einen weiteren Vorteil für Streamer dürfte diese Funktion ebenfalls mit sich bringen. Da der Clip direkt von Twitch stammt, wird ein Link zur Quelle des Videos automatisch hinzugefügt, somit gehen keine Views mehr verloren.

Der Ersteller eines Twitch Clips wird ebenfalls gewürdigt, denn wer nach Angaben von Twitch „den perfekten Moment einfängt“ soll dafür auch belohnt werden.

Twitch-Clips

So einfach erstellt ihr einen Clip, sobald der Button gedrückt wird, werden die letzten 25 Sekunden vor dem Button druck so wie die nächsten fünf Sekunden nach dem Betätigen des Buttons aufgezeichnet. Die Clips werden dann als Link gespeichert und können ganz einfach auf verschiedenen Sozialen Netzwerken geteilt werden.

Derzeit ist Clips nur für „ausgewählte Zuschauer“ von Partnerkanälen verfügbar, aber keine Sorge, in den nächsten Tagen und Wochen bekommt jeder Kanal Zugriff auf die Clip Funktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT


*