NeoGAF und Twitter sind bekanntlich die Adressen, wenn es um Gerüchte geht. Auch diesmal gibt es neues aus diesen Quellen zu Berichten zum Thema Resident Evil 7. Laut einigen Aussagen wird es eine offizielle Ankündigung zum neuen Teil von Capcom auf der E3 (14. bis zum 16. Juni in Los Angeles) geben. Was diesbezüglich auch interessant sein dürfte: Capcom möchte angeblich dieses Mal wieder zurück zu den Wurzeln der Resident Evil Reihe. Ob da die Erfolge von Resident Evil – Zero Remastered eine Rolle spielen, kann hinein interpretiert werden. Neu mit an Board soll wohl auch Designer Jordan Amaro sein, der zuvor an Metal Gear Solid 5 und auch an P.T. mitgewirkt hat.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT


*