Immer wieder tauchen neue Gerüchte zur Playstation Neo im Internet auf. So nun auch diesmal auf Reddit. Ein Nutzer der Plattform Reddit, welcher angeblich ein gut Informierter Insider ist, gibt zu Protokoll das Chiphersteller AMD Druck auf Sony ausgeübt hat und somit die Produktion der neuen Playstation Neo erzwungen hat.

PS4-Neo

Der Reddit Nutzer nennt sich „Flight714“ und verfügt nach eigenen Angaben über Informationen zum Entstehungsprozess der PS4 Neo.
Laut diesem Reddit Nutzer hatten interne Produktionsanpassungen bei AMD zur Folge, dass die gesamte Produktion der AMD Chips auf das 14 Nanometer FinFET Verfahren umstellte. Der Grafikchip der Playstation 4 hingegen wird bisher mit 28 Nanometer Planar Transistoren hergestellt und ausgeliefert. Aus diesem Grund soll Sony von AMD vor die Wahl gestellt wurden sein, entweder weiterhin alte Chips zu ordern, dafür aber im Gegenzug einen teureren Preis zu zahlen. Denn dafür müsste eine extra Produktionslinie geöffnet werden die so nicht mehr vorgesehen ist. Oder Sony steigt auf die neuen 14-Nanometer-Chips um und würde so den Weg der PS4 Neo ebnen.

Soweit sind das die Aussagen von „Flight714“. Diese sind allerdings mit Vorsicht zu genießen. Denn nachweisbar oder gar belegbar sind diese Aussagen im Moment nicht. Auch wenn die Geschichte auf eine Art Plausible klingt, so ist doch davon auszugehen, das Sony im Vorfeld schon genau auf ihre Verträge mit Zulieferern geachtet hat. Wenn es etwas Handfestes gibt, was Sony zu Berichten hat, wird es wohl frühestens im Oktober zu E3 sein. Bis dahin bleibt fast alles nur Spekulation.

PlayStation 4 - Konsole (1TB) + Uncharted 4: A Thief's End [CUH-1216B]
  • Sony Computer Entertainment

  • Konsole

Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Aktualisiert am 31.12.1969 23:55:00.
Preis inkl. MwSt., Zzgl. Versand.
EUR 379,99
Anstatt von EUR 399,00**
21 Bewertungen
**UVP vom Hersteller

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT


*