Die Playstation VR schlägt schon im Vorfeld große Wellen. Vorbestellungen werden im Moment nur noch sehr begrenzt entgegen genommen. Die Nachfrage zur Playstation VR scheint einfach zu groß zu sein um allen Vorbestellungen gerecht zu werden. An der Entwicklung von Spielen für Sonys VR Brille wird trotzdem mit Hochdruck gearbeitet. Wie nun bekannt wurde, plant Yosuke Hayashi offenbar eine Umsetzung von Dead or Alive Xtreme 3 für die PlayStation VR.

Team rund um Dead or Alive Xtreme 3 untersucht im Moment die Möglichkeit, ihr Spiel für PlayStation VR zu portieren. Dies wurde vom Leiter Yosuke Hayashi in einem Interview der Videospielzeitschrift Famitsu verraten. Das Team möchte, nach eigenen Angaben zufolge, die PlayStation VR Version lieber früher als später finalisieren, um das Spiel noch zur Veröffentlichung von Playstation VR im Oktober 2016 in denn Handel zu bringen. Wir dürfen also gespannt sein was in nahe Zukunft noch für Titel für die Playstation VR veröffentlicht werden. Ein guter Zeitpunkt dürfte auch in diesem Jahr wieder die E3 werden.

PlayStation VR - [PlayStation 4]

  • Eine Kamera für PlayStation 4, separat erhältlich, wird für PlayStation VR benötigt. Einige PlayStation VR Titel unterstützen den PlayStation Move Controller, der separat erhältlich ist. Alle PlayStation VR Titel sind mit dem DualShock 4 Controller kompatibel.
  • Bildrate von 120 BpS
  • Präziseres Tracking und verringerte Latenz
  • Nutzerfreundliches Design
  • Ehemals bekannt unter dem Prototyp Namen Project Morpheus. Features und Design können sich noch ändern
Bei Amazon kaufen!Ab: 198,99 €

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT


*